Home Musiker Repertoire Agenda Audio Kontakt

Agenda

In Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Zug führt das phonaria Quintett das Werk Peter und der Wolf von Sergei Prokofiew auf. In einem Theorieteil erfahren angehende Lehrpersonen, wie man Schülerinnen und Schüler auf so ein Ereignis vorbereiten kann, im zweiten Teil wird das Werk live aufgeführt.

Kursbeschreibung Theoriteil am Mi, 15.11.2017:

Ziele
Die Lehrpersonen - wissen, wie sie die Klasse im Unterricht auf die Aufführung des Werkes «Peter und der Wolf» anhand stufenspezifischer Materialien vorbereiten können. - können verschiedene Teilbereiche der Musik im Verlaufe des Projekts im Unterricht einbinden. - kennen die Voraussetzungen, um ein Musikprojekt an ihrer Schule zu organisieren. - kennen weitere Möglichkeiten, ihren Musikunterricht projektbezogen zu gestalten.

Inhalte
Einführung zur Aufführung des Werkes «Peter und der Wolf» mit dem Bläserquintett «phonaria» an der PH Zug | Präsentation der didaktischen und stufenspezifischen Materialien zur Instrumentenpräsentation | Besprechung des Ablaufs der Aufführung Arbeitsweise: Workshop Bezug Lehrplan 21: Musik | Hören und Sich-Orientieren

Kursbeschreibung Praxisteil am Mo, 15.1.2018 mit dem phonaria Quintett

Ziele
Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern die Freude an der Musik auf spielerische und gleichzeitig lehrreiche Art zu vermitteln. An dieser Veranstaltung haben sie zunächst die Möglichkeit, professionelle Musik zu hören. Anschliessend bietet sich ihnen die Chance, jedes Instrument selbst auszuprobieren. Eine Fragerunde und Kurzreflexion runden den Anlass ab. Musikalisch liegt das Hauptaugenmerk auf dem Werk «Peter und der Wolf» des Komponisten Sergei Prokofjew.

Inhalte
Die Schülerinnen und Schüler erleben eine live gespielte Aufführung und eine Einführung in die Instrumente des Bläserquintetts.

Anmeldung: Hier